FSS logo

Yoga in der Klasse H6

Die Klasse H6 hatte heute wieder ein kleines Projekt. Diesmal ging es darum, den Kindern die Erfahrung zu geben, Yoga kennenzulernen. 

Hierfür kam die Yoga-Lehrerin Julia Sura von „surayoga“ in die Friedrich-Stoltze-Schule und brachte auch gleich ihre Freundin Valentina mit, die den Gong spielt, welchen die Kinder bereits aus dem vergangenen Schuljahr kannten und die Schüler schwer beeindruckt hatte. 

Zunächst gab es einen kurzen informativen Einstieg zu Yoga. Die Lernenden erfuhren, woher Yoga kommt und wie es dazu kam, dass sich die Sportart weltweit so sehr verbreitet hat. 

Nach einer Vorstellungsrunde, bei der die Kinder auch von ihren bisherigen Erfahrungen mit Yoga berichten konnten, begannen die ersten Übungen. Die Kinder haben auch große Mühe. Viele waren verwundert, wie anstrengend Yoga aber auch sein könne und bereits in der anschließenden Unterrichtsstunde spürten die Kinder zu ihrer Verwunderung leichten Muskelkater. 

Als Abschluss durften die Schüler noch eine Entspannungsübung machen und dabei den Klängen des Gongs lauschen. 

So kann der Auftakt in den Schultag beginnen, denn in den Folgestunden waren Kinder ausgesprochen ausgeglichen und gut konzentriert.

photo3
photo2
photo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok