FSS logo

Yoga-Kurse an der FSS werden fortgesetzt

Seit Dezember 2018 bietet die FSS für Klassen Yoga-Stunden an. Unterstützt wird dieses Projekt vom Ausländerbeirat der Stadt Königstein, dem Förderverein der Schule und Mainova. Im Mai nahmen Klassen der Jahrgangsstufen 8 und 6 an dem Projekt teil.
Yoga-Lehrerin Julia Sura, selbst ehemalige Schülerin der FSS, legte dieses Mal besonderen Wert auf die Fokussierung der Energie und darauf, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Ruhe kommen und sich auf sich selbst konzentrieren. Dies fiel nicht allen leicht, aber nach den 90 Minuten gab es am Ende nur entspannte Gesichter.

„Durch die ständigen Reize der digitalen Medien nimmt Konzentrations- und Aufmerksamkeitsbereitschaft immer mehr ab. Mit Yoga können besonders junge Menschen wieder ein besseres Gefühl dafür entwickeln, was ihnen selbst wichtig ist und welche Stärken sie haben“, erklärt Julia Sura. Sie hat auch großes Verständnis dafür, wenn manche Schülerinnen oder Schüler anfangs einige Zeit brauchen, um sich auf die ungewohnten Übungen einzustellen. „Das ist normal“, findet sie. „Es haben sich aber alle auf die Yoga-Stunde eingelassen und das ist ein toller Erfolg.“ Als besonderes Highlight wertet sie die Ruhe und die positive Stimmung, die am Ende bei der Entspannungs-Übung herrschte.

IMG0216
IMG0214
IMG0206
IMG0203

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok