FSS logo

„Essensbestellung in einem Fastfood Restaurant“

Nachdem die Schüler der Klasse H6 so viel Freude am Präsentieren ihrer Hobbys auf Englisch hatten, folgte nun die nächste Aufgabe für die Lernenden.
Zusammen mit einem Partner erarbeiteten sie Dialoge zum Thema „Essensbestellung in einem Fastfood Restaurant“. Eines der Kinder spielte hierbei die Bedienung, ein anderes den Gast. Anschließend wurden die Rollen getauscht und auch neu kombinierte Schülerpaare trafen aufeinander. Auf diese Weise lernen die Schüler, sich auf unterschiedliche Gesprächspartner einzustellen.
Das Präsentieren erfolgte völlig frei (ohne abzulesen), sodass die Kinder die Dialoge richtig spielen konnten. Hierbei gab es verschiedene Utensilien wie beispielsweise Spielgeld, Brötchen und verschiedene Beläge aus Stoff, die alle beim Spielen verwendet werden konnten.
Zuerst waren die Schüler noch etwas vorsichtig, als sie vor der Klasse präsentieren sollten. Doch dann verflog die Aufregung sehr schnell und die Kinder konnten es nicht erwarten, als nächstes an der Reihe zu sein und ihre Dialoge auf Englisch vorspielen zu können.
Beim Vorspielen wurde sich an das Prinzip „Fluency before correctness“ gehalten, was bedeutet, dass es darum ging, den Kindern die Angst vorm Sprechen in der Fremdsprache zu nehmen. Hierbei werden die Kinder nicht bei jedem Fehler direkt unterbrochen, solange der Gegenüber sie problemlos verstehen kann, sondern sie sollen positiv gestärkt aus der Situation hervorgehen. Dennoch werden Fehler nicht einfach akzeptiert. Am Ende der Dialoge wird noch einmal genau auf diese eingegangen, sodass auch hier ein Lernzuwachs stattfindet.
In der nächsten Englischstunde werden die Dialoge erweitert und die Kinder können zeigen, was sie aus ihren Fehlern gelernt haben und weitere neue Satzstrukturen sowie Vokabeln anwenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok