FSS logo

Kompo7

Kompo7

Im Jahrgang 7 ist die Kompetenzfeststellung (Kompo 7) ein wichtiger Baustein.
Zwei Tage arbeiten die Schüler des Jahrganges 7 in kleinen Gruppen zusammen. Sie bekommen u.a. unterschiedliche Aufgaben gestellt, die sie gemeinsam lösen müssen.
Drei bis vier Schüler werden von jeweils einem Beobachter während dieser beiden Tage begleitet. Dabei wird notiert, welche besonderen Fähigkeiten die Jugendlichen zeigen (z.B. besonders kreative Lösungsansätze, motiviert die anderen, gibt nicht so schnell auf, arbeitet besonders sorgfältig u.a.) Aus diesen Beobachtungen wird ein Profil gestellt, dass den Jugendlichen in einem Feedbackgespräch mit den Eltern als erster Hinweis auf eventuelle berufliche Eignungen dienen kann.